Medienmitteilungen

Die FDP-Parteileitung hat die Resultate der kantonalen Wahlen und die Ausgangslage für die nationalen Wahlen gründlich analysiert und die Zielsetzungen für die Herbstwahlen definiert. Die FDP will ihre zwei Nationalratssitze halten und den liberalen Ständeratssitz mit Damian Müller (bisher) verteidigen. Um diese Zielsetzungen zu erreichen, beantragt die Parteileitung den Delegierten eine Listenverbindung beim Nationalrat und eine gemeinsame Liste beim Ständerat mit der CVP. Die Delegierten werden an ihrer Versammlung vom 22. August in Pfaffnau abschliessend darüber befinden.

Weiterlesen

Am 22. Juni 2019 fand in Menzberg ein Anlass der FDP.Die Liberalen Wahlkreis Willisau zur Umwelt- und Klimapolitik mit rund 50 Besuchern statt. Referent Raphael Bucher, Stellvertretender Sektionschef Klimapolitik beim Bundesamt für Umwelt, zeigte liberale Rezepte auf, um die Herausforderungen des Klimawandels zu meistern. Im Anschluss stellten sich die FDP-Kandidierenden für National- und Ständerat den Besuchern in gemütlicher Atmosphäre bei Wurst und Brot vor.

Weiterlesen

Am 24. Juni widmet der Luzerner Kantonsrat dem Thema Klima eine Sondersession und berät zahlreiche Vorstösse dazu. Die FDP-Fraktion nimmt das Thema ernst und hat deshalb im Vorfeld acht eigene Vorstösse eingereicht, welche eine liberale Klimapolitik für den Kanton Luzern skizzieren. Daneben begrüsst die FDP das vom Regierungsrat angekündigte Vorgehen, einen umfassenden Planungsbericht zur Energie- und Klimapolitik auszuarbeiten. Für die FDP ist der seriöse und wirkungsorientiert Umgang mit dem Thema Klima zentral. Hysterie und unrealistische Forderungen schaden hingegen der Ernsthaftigkeit des Themas und leisten keinen Lösungsbeitrag.

Weiterlesen

Die Luzerner Liberalen treten mit drei Listen zu den Nationalratswahlen an. Neben der FDP-Hauptliste und der Liste der Jungfreisinnigen, präsentieren sich erstmals auch die FDP-Frauen mit einer eigenen Liste. Bei den Ständeratswahlen setzt die FDP auf Kontinuität, Engagement und Verlässlichkeit und schlägt deshalb den bisherigen Ständerat Damian Müller (Hitzkirch) zur Wiederwahl vor. Damit präsentiert die FDP ein breites Feld an Kandidierenden beider Geschlechter, aus allen Regionen des Kantons und aller Generationen.

Weiterlesen

Die FDP.Die Liberalen ist erfreut über die Resultate des heutigen Wahl- und Abstimmungssonntag. Zum einen wurden die bisherigen Regierungsräte Paul Winiker und Marcel Schwerzmann gemäss der FDP-Wahlempfehlung wiedergewählt. Zum anderen fielen auch die Abstimmungen im Sinne der FDP aus, wobei insbesondere die Annahme der AFR18 für den Kanton Luzern sehr wichtig und erfreulich ist.

Weiterlesen